Double Exposure Effect

Der Double Exposure Effekt ist inzwischen ein häufig angewendetes Stilmittel. Beim Double Exposure werden zwei separate Aufnahmen kombiniert, um ein abstraktes und surreales Bild zu schaffen. Der Begriff bezeichnet ein Phänomen in der Fotografie, welches auftreten kann, wenn der Bildsensor mehrfach belichtet wird, bevor dieser ausgelesen wird. In solch einem Fall kann man auch vom Multi Exposure sprechen. Natürlich lässt sich dieser Effekt auch mit Bildbearbeitungsprogrammen wie Gimp oder Photoshop erzielen.

 

Double Exposure Effect

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s